FERNANDA - JUNIORBOTSCHAFTERIN AUS LÖRRACH
Dienstag, 17. Februar 2015, 14:30 Uhr
von Jennifer Kleeb | 0 Kommentare

Wo immer sie auftauchen, bewegen sie was: Die UNICEF-JuniorBotschafter setzen sich für ihre Rechte und die aller Kinder weltweit ein. Einmal im Jahr werden die besten Aktionen für Kinderrechte ausgezeichnet – beim UNICEF-JuniorBotschafter Wettbewerb. In dieser Blog-Reihe stellen wir JuniorBotschafter und Prominente vor, die etwas für Kinder verändert haben. Was ist ihr Lebensmotto? Mit wem würden sie gerne mal das Leben tauschen? Was sagen ihre besten Freunde über sie? Wir haben nachgefragt...

…bei Fernanda, 16 Jahre, JuniorBotschafterin aus Lörrach

JuniorBotschafterin Fernanda aus Lörrach

JuniorBotschafterin Fernanda aus Lörrach mit Bundespräsident Joachim Gauck
© privat

Fernanda beschreibt sich selbst als positiven Menschen mit viel Hoffnung, der nie aufgibt. Auch deshalb engagiert sie sich seit Jahren für die Kinderrechte: Als JuniorBotschafterin  möchte sie, dass es allen Kindern auf der Welt so gut geht wie ihr.

Gemeinsam mit ihrem UNICEF-JuniorTeam in Lörrach hat sie schon viele Aktionen auf die Beine gestellt, darunter ein Kinderrechtefest oder das Spiel „Tischlein deck Dich einmal anders – Essen für arm und reich“. Dafür wurde ein Tisch mit verschiedenen Gedecken für sechs Personen vorbereitet. Die Passanten würfelten, und der Würfel entschied, an welchen Platz sie sich setzen durften. Dann gab es entweder Sekt aus Kristallgläsern oder Schmutzwasser aus Plastikbechern. Mit diesem Spiel wollten die Jugendlichen zeigen, dass man nicht selbst entscheiden kann, in welches Umfeld man geboren wird.

Zum 25. Geburtstag der Kinderrechte am 20.11.2014 war sie gemeinsam mit 50 anderen Kindern und Jugendlichen im Berliner Schloss Bellevue, um mit Bundespräsident Joachim Gauck und UNICEF-Schirmherrin Daniela Schadt über ihre Rechte und die aller Kinder weltweit zu diskutieren. Seit November ist Fernanda zudem Mitglied im neu gegründeten UNICEF-JuniorBeirat, der Ende Januar seine erste Sitzung hatte.

Steckbrieffragen an Fernanda:

In ihrem Video verrät uns Fernanda unter anderem, welche Superheldinnenkraft sie gerne hätte, was sie hasst und was sie werden wollte, als sie klein war. Ihr Berufswunsch hat mich ziemlich überrascht – geht es Ihnen genauso?

Infos zum UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können sich beim bundesweiten UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb mit ihren Aktionen für Kinderrechte bewerben. Es geht darum, die Kinderrechte weltweit bekannt zu machen und für alle Kinder weltweit zu verwirklichen. Die Aktionen können bunt und verrückt sein. Wichtig ist, dass die Aktionen über Kinderrechte informieren und vielleicht sogar Spendengelder sammeln. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Einsendeschluss ist der 31. März 2015.

AB JETZT BEWERBEN FÜR DEN JUNIORBOTSCHAFTER 2015! Weitere Informationen und Aktionsideen unter www.juniorbotschafter.de.

Lesen Sie hier weitere Beiträge zum Thema Juniorbotschafter.

KOMMENTAR SCHREIBEN

Herzlich Willkommen im UNICEF-Blog! Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln.
Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
*Pflichtfeld