Pressemitteilung
„WEKICKCORONA“-INITIATIVE VON LEON GORETZKA UND JOSHUA KIMMICH SPENDET 500.000 EURO AN UNICEF UND UNTERSTÜTZT DAMIT COVAX – DIE GRÖSSTE GLOBALE IMPFAKTION ALLER ZEITEN
Köln
Mittwoch, 8. September 2021, 12:09 Uhr

INITIATOREN UND NATIONALSPIELER UNTERSTÜTZEN WELTWEITE IMPFKAMPAGNE GEGEN COVID-19

Die „WeKickCorona“-Initiative von Leon Goretzka und Joshua Kimmich unterstützt das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen mit einer großzügigen Spende im weltweiten Kampf gegen die Corona-Pandemie. Die Spende kommt der COVAX-Initiative zugute, die ins Leben gerufen wurde, um für eine gerechte weltweite Verteilung von Impfdosen gegen Covid-19 zu sorgen.

Nepal: Gesundheitspersonal und Frontline-Mitarbeiter erhalten Covid-19-Impfung

Nepal 2021: Gesundheitspersonal und Frontline-Mitarbeiter*innen im Distrikt Gorkha in Nord-Zentral-Nepal erhalten ihre Covid-19-Impfung.
© UNICEF/UN0445834/Shrestha

Die von den Nationalspielern Leon Goretzka und Joshua Kimmich im März des vergangenen Jahres ins Leben gerufene Spendenaktion „WeKickCorona“ stellt UNICEF eine halbe Million Euro im Kampf gegen die weltweite Pandemie zur Verfügung, um umfassende globale Nothilfe zu leisten. Auch UNICEF-Botschafter Mats Hummels sowie UNICEF-Pate Julian Draxler sind Mitunterstützer der „WeKickCorona“-Spendeninitiative.

„Die Corona-Pandemie ist keine nationale, sondern eine globale Herausforderung. Als eines der reichsten Länder der Welt sind wir in Deutschland auch dank kostenloser Impfungen im Kampf gegen Corona deutlich besser aufgestellt, als viele der ärmsten Länder. Joshua und ich waren uns deshalb schnell einig, dass wir mit WeKickCorona nunmehr auch das weltweite Impfprogramm COVAX unterstützen wollen.“, sagt Leon Goretzka.

Sein Teamkollege vom FC Bayern München, Joshua Kimmich, fügt an: „Die Arbeit des Kinderhilfswerks ist sehr wichtig, gerade in dieser Zeit. Leon und ich sind allen Unterstützern von ‚WeKickCorona‘ sehr dankbar, dass wir weiterhin den Kampf gegen die Pandemie vielfältig unterstützen können.“

„Für UNICEF hat es höchste Priorität, die Folgen von Covid-19 für Kinder zu minimieren und mitzuhelfen, die Pandemie zu beenden“, erklärt Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland. „Als Experte für die Beschaffung und Verteilung von Impfstoffen in allen Teilen der Welt kann UNICEF einen großen Beitrag dazu leisten, dass die Corona-Krise nicht zu einer langfristigen Krise der Kinderrechte wird. Danke an die Verantwortlichen der ‚WeKickCorona‘-Initiative für die großzügige Spende und Unterstützung.“

Durch „WeKickCorona“ konnten Joshua Kimmich und Leon Goretzka bislang fast sechs Millionen Euro Spendengelder generieren. Gelder, mit denen fast 700 karitative Vereine und soziale Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen schnell und unbürokratisch unterstützt wurden. Darunter zahlreiche Tafeln, Krankenhäuser, Tierheime, aber auch lokale Obdachlosenhilfen oder Blutspendedienste im gesamten Bundesgebiet. 

Karitative und soziale Einrichtungen, die unter den Folgen der Corona-Pandemie zu leiden haben, können unter www.wekickcorona.com noch bis Ende des Jahres Spendengelder beantragen.

COVAX ist eine globale Initiative, in der die Impfallianz Gavi, die Weltgesundheitsorganisation WHO, UNICEF sowie die Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI) zusammenarbeiten, um eine gerechte globale Verteilung von Covid-19 Impfstoffen zu ermöglichen. 

» Weitere Informationen zu COVAX und UNICEF finden Sie hier. 

Katharina Kesper

KATHARINA KESPER

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0221-93650-237
E-Mail: presse(at)unicef.de