The World's largest lesson - Jeder Teller erzählt eine Geschichte

Kinderrechtsarbeit

The World's largest lesson – Die größte Unterrichtsstunde der Welt

Am 25. September 2015 haben 193 Staats- und Regierungschefs die Globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung in New York verabschiedet. 17 Ziele, die bis 2030 drei große Dinge erreichen sollen: Armut beenden, Ungleichheit und Ungerechtigkeit bekämpfen und Klimawandel verhindern.

The World’s Largest Lesson ist ein gemeinschaftliches Projekt zur Bekanntmachung der globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung.

Diese Unterrichtseinheit richtet sich an Schüler/innen zwischen 9 und 14 Jahren. Im Rahmen eines Projekts zum Thema "Essen" sind sie aufgefordert, ihr Mittagessen zu erforschen, auszuwerten und zu benoten. Dabei lernen sie, wie das Essen auf ihrem Teller mit den Globalen Zielen zusammenhängt und wie sie selbst – zum Beispiel durch die Wahl ihres Essens – zur Erreichung der Ziele beitragen können.

Weitere Unterrichtsmaterialien aus der Reihe "The World's largest lesson":

Sie finden in der Infothek auch eine 30-minütige sowie eine 60-minütige Unterrichtseinheit zur Einführung der Ziele für nachhaltige Entwicklung. Außerdem finden Sie Unterrichtsmaterial zu den Themen Internationale Zusammenarbeit, Armut, Bildung und "Von den MDGs zu den Globalen Zielen".

Detail
Format: PDF

Größe: 14 Seiten, 1,86 MB
Veröffentlichung: 2017