UNICEF in Bhutan: Dieses Baby erhält einen Impfschutz.

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF hilft Kindern und Müttern in Bhutan

Von Anfang an in den besten Händen: Dieses Baby erhält lebensrettenden Impfschutz im Krankenhaus von Thimphu. Noch immer bringen 40 Prozent der Mütter in Bhutan ihre Kinder zu Hause zur Welt, meist ohne medizinische Unterstützung. Treten bei einer Geburt Probleme auf, weiß kaum jemand, was zu tun ist. Vor allem sehr kleine oder frühgeborene Babys sind in Gefahr. Für Frühgeborene haben wir deshalb spezielle Programme entwickelt, um ihnen einen sicheren Start ins Leben zu ermöglichen.

Das kleine Himalaya-Königreich in Südasien gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Es gibt nur wenige Straßen, die durch die zerklüftete Berglandschaft Bhutans führen. Der größte Teil des Landes liegt über 2.000 Metern. Ausgebildete Freiwillige bringen lebensrettende Hilfe selbst in abgelegene Bergdörfer – für Kinder und Mütter ist UNICEF kein Weg zu weit.

UNICEF-Hilfsprojekte in Bhutan

Bhutan: Bessere Überlebenschancen für Babys
Helfen Sie mit, Frühchen in Bhutan einen sicheren Start ins Leben zu geben! UNICEF bildet Gesundheitshelfer aus, damit kleine und frühgeborene Babys bestmöglich versorgt werden.
Überlebenschancen für Babys
Mit einfachen und günstigen Maßnahmen hilft UNICEF, das Leben von Müttern und Babys zu retten.

Lesetipps zu Bhutan

Blog
11 Dinge, die Sie über Impfungen wissen sollten
Die Weltimpfwoche hat vor allem das Ziel, über die Wichtigkeit von Impfungen aufzuklären und Regierungen, Partnerinnen und Partner sowie Spenderinnen und Spender zur Unterstützung aufzurufen – jedes Jahr aufs Neue. Aber warum sind Impfungen eigentlich so wichtig? Wir verraten es Ihnen.

Blog
Schulanfang inmitten von Corona: Bilder aus aller Welt
Die Sommerferien gehen zu Ende. Und nicht nur hier im Land, überall auf der Welt öffnen die Schulen wieder ihre Türen oder haben sie bereits geöffnet. Wie sieht der neue Schulalltag aus? Gibt es eine Maskenpflicht? Gibt es genug Desinfektionsmittel? Schauen Sie mit uns nach China, Ägypten und an die Elfenbeinküste.

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.