Bhutan: Sichere Geburt in über 2.000 Meter Höhe

BHUTAN: SICHERE GEBURT IN ÜBER 2.000 METER HÖHE

SO HILFT UNICEF KINDERN UND MÜTTERN

Von Anfang an in den besten Händen: Dieses Baby ist mit seiner Mutter auf dem Weg nach Thimphu, um in einem UNICEF-Zentrum lebensrettenden Impfschutz zu erhalten. Die junge Mutter trägt ihren Säugling geborgen in einem Tuch auf dem Rücken. So bewältigt sie die täglichen Wege zur Feldarbeit oder zum Wasserholen.

In den abgelegenen Hochgebirgsdörfern gibt es oft kaum eine Gesundheitsversorgung. Besonders gefährlich ist das für schwangere Frauen: Sie sind in Gefahr, für eine sichere Geburt nicht rechtzeitig das Krankenhaus zu erreichen – für Mutter und Kind ist das lebensbedrohlich.

So helfen Sie in Bhutan

200 Kinder können gegen Polio geimpft werden
Ausbildung in Babypflege für eine Krankenschwester
ein Krankenhaus wird babyfreundlich, d.h. es fördert die Eltern-Kind-Bindung und das Stillen

Ein neues UNICEF-Projekt hilft Babys ganz gezielt

Trotz vieler Maßnahmen ist die Kindersterblichkeit in Bhutan noch immer viel zu hoch. Um dagegen etwas tun zu können, sollten nicht nur Babys sondern auch ältere Kinder mehr Aufmerksamkeit bekommen. Das ist das Ziel eines neuen Projekts. Gerade die Jahre bis zum Teenageralter sind für ein Kind entscheidend dafür, ob es ein gesundes Leben führen kann.

In einem Pilotprojekt wollen wir deshalb Kinder in ausgesuchten Schulen und Klöstern regelmäßig von freiwilligen Helfern untersuchen lassen. Die Betreuer erhalten eine umfassende Beratung in kindgerechter Ernährung und Hygiene. Zusätzlich gibt es Eisenpräparate, um der häufig auftretenden Anämie vorzubeugen. So können die Kinder gesund und stark in die Zukunft blicken.

Das tut UNICEF mit Ihrer Spende

  • Ausbildung von Krankenschwestern: An vielen Kliniken fehlt es an Ausrüstung und gut ausgebildeten Krankenschwestern. Mit Ihrer Spende schult UNICEF medizinisches Personal in Geburtshilfe und Säuglingspflege. Wir stellen auch medizinische Ausstattung bereit, zum Beispiel Untersuchungstische und Waagen.
  • Die Versorgung von Müttern: Vor, während und nach der Geburt besuchen freiwillige Helfer werdende Mütter und stehen ihnen zur Seite. Eine gute Beratung und medizinische Unterstützung sind der Schlüssel zu besseren Überlebenschancen für Mütter und Kinder.
  • Aufklärung von Familien: UNICEF bildet in den Dörfern freiwillige Helfer aus. Sie vermitteln den Familien, wie wichtig Arztbesuche während und nach der Schwangerschaft sind. Zudem entwickeln und verteilen wir Ratgeber für Mütter, damit sie sich und ihre Kinder gesund halten können.
  • Die Gesundheit der Kinder im Blick: Gerade die ersten Wochen und Monate können für ein Kind entscheidend sein, ob es gesund aufwachsen kann. Deshalb unterstützen wir seit 2017 ein Programm, durch das alle Neugeborenen früh untersucht und bei Bedarf schnell behandelt werden.

Ihre Hilfe zählt für Mütter und Babys in Bhutan. Bitte spenden Sie jetzt und unterstützen Sie diese überlebenswichtige Arbeit für Mädchen und Jungen. Damit jedes Kind einen guten Start ins Leben erhält. Vielen Dank.

MEHR ZUM THEMA

Afghanistan: Geburtshilfe rettet Neugeborene und ihre Mütter

Afghanistan: UNICEF-Projekt zur Geburtshilfe

UNICEF macht lebensrettende Geburtshilfe für Mütter in entlegenen Gegenden zugänglich – zum Beispiel durch Ausbildung von Hebammen. Weiterlesen


Burundi: Sichere Geburt in Gesundheitsstationen

Burundi: Sicherer Start ins Leben für Babys

UNICEF konnte mit Hilfe der Spenden aus Deutschland in Burundi schon viel erreichen: Neugeborene und ihre Mütter haben bessere Überlebenschancen als früher. Weiterlesen


Niger: Eine Mutter gibt ihrer Tochter therapeutische Erdnusspaste

Niger: UNICEF schnürt ein Überlebenspaket für Kinder

Mit Ihrer Hilfe kann UNICEF die Kinder in Niger vor Krankheiten schützen – mit einfachen Dingen wie Medikamenten und Moskitonetzen. Weiterlesen



Schulkinder im Irak

PROJEKTE WELTWEIT

In rund 150 Ländern setzt sich UNICEF mit Hilfsprojekten für Kinder ein – besonders für die ärmsten und am stärksten benachteiligten Kinder.

Erfahren Sie mehr

UNICEF-Pate werden und dauerhaft spenden

WERDEN SIE UNICEF-PATE

Als UNICEF-Pate machen Sie verlässliche Hilfe möglich. Mit Ihrer monatlichen Spende hat unsere gemeinsame Hilfe eine große Wirkung.

UNICEF-Pate werden