UNICEF in Sri Lanka: Schüler der Thispanekanda Grundschule.

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF hilft Kindern in Sri Lanka

Dilshadi, Githmi, Kavishka und Shaheli (v. l. n. r.) sind alle sechs Jahre alt und besuchen die kinderfreundliche Thispanekanda-Grundschule in Sri Lanka. Was ihr Lieblingsfach ist? „Lernen“, so die einstimmige Antwort der eifrigen Vorschüler*innen. Für Kinder aus den armen Familien in der Teepflücker-Region ist Bildung keine Selbstverständlichkeit. UNICEF hilft, dass sie zur Schule gehen können und bessere Zukunftschancen erhalten.

Nach dem langen Bürgerkrieg ist die Aufbruchsstimmung überall in Sri Lanka spürbar. UNICEF setzt sich weiter für Kinder und ihre Rechte ein und hilft, Bildungsangebote und Gesundheitsversorgung zu verbessern – damit auch die am meisten benachteiligten Kinder nicht zurückbleiben.

UNICEF-Hilfsprojekte in Sri Lanka

Sri Lanka: Schule hilft Frieden bewahren
UNICEF hilft in Sri Lanka, dass die Kinder in dauerhaftem Frieden aufwachsen können. Helfen Sie mit?

Mehr Infos zu Kindersoldaten und Bürgerkrieg

Hilfe für Kindersoldaten
UNICEF hilft ehemaligen Kindersoldaten durch Bildungsangebote, medizinische Versorgung und psychosoziale Betreuung, sich ein neues Leben aufzubauen.
Schutz vor Bürgerkrieg
UNICEF versorgt Kinder in Krisengebieten mit dem Nötigsten und richtet kinderfreundliche Orte ein. Hier können die Kinder spielen und für einen Moment wieder Geborgenheit finden.

Lesetipps zu Sri Lanka

Blog
Sri Lanka: Hier macht Lernen Spaß
Zum Abschluss meiner Berichte über die UNICEF-Arbeit in Sri Lanka möchte ich Sie mitnehmen zu meinem fröhlichsten Besuch. Wir fahren zu der kleinen Grundschule von Thispanekanda in den Höhen der Teeregion. Diese Schule ist eine kinderfreundliche Schule, und das sieht und spürt man in jedem Winkel.

Blog
Auch Kinder von Teepflückern haben Rechte!
Am Morgen hatte ich beim Besuch der Mother Support Group im Dort Kothmale viele sehr positive Eindrücke gewonnen. Am Nachmittag desselben Tages sehe und erfahre ich, wie groß die Not der Menschen ist, die unmittelbar in den riesigen Plantagen leben, um dort den Tee zu pflücken.

Blog
Gemeinsam gegen schlechte Ernährung
In Sri Lanka werden wahrscheinlich alle international festgelegten Millenniumsentwicklungsziele bis 2015 erreicht werden – außer den Vorgaben für Ernährungsindikatoren! Vor allem die Armut der Familien, die in der Teeregion im Hochland in der Mitte Sri Lankas arbeiten, ist hierfür die Ursache.

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.
Bildung für jedes Kind
Bildung ist die wichtigste Voraussetzung, um Armut zu entkommen. UNICEF stattet Schulen aus - so macht Lernen Spaß.