Aleppo, Syrien: zwei kleine Jungs in den Trümmern der zerstörten Stadt

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF hilft Kindern im Bürgerkrieg

Die vierjährige Esraa versucht ihren kleinen Bruder Waleed zu beschützen – doch in Syrien gibt es angesichts des Bürgerkriegs kaum einen sicheren Ort für Kinder. Städte wie Aleppo liegen in Trümmern. Gezielte Angriffe auf Schulen und Krankenhäuser verbreiten Angst und Schrecken. Millionen Kinder in Bürgerkriegsländern wie Syrien, dem Jemen, Südsudan oder Zentralafrika kennen nichts anderes als Vertreibung, Gewalt und Tod.

UNICEF versorgt Kinder in Krisengebieten mit dem Nötigsten und richtet kinderfreundliche Orte ein. Hier können die Kinder spielen und finden für einen Moment wieder Geborgenheit und Hoffnung. Wo immer es möglich ist, handelt UNICEF Feuerpausen aus und versucht, die Waffen zumindest für einige Stunden zum Schweigen zu bringen – zum Beispiel, damit Kinder geimpft und damit vor gefährlichen Krankheiten geschützt werden können.

UNICEF-Hilfsprojekte Bürgerkrieg

Kämpfe im Sudan
Seit ein brutaler Krieg im Sudan ausgebrochen ist, wurden zahlreiche Kinder getötet und verletzt. Millionen Menschen sind auf der Flucht. UNICEF ist vor Ort.
Jemen: Hunger gefährdet Hunderttausende Kinder
Nach fast neun Jahren Krieg ist die Lage für Kinder im Jemen weiterhin katastrophal. Hunderttausende Kinder sind lebensbedrohlich mangelernährt. Wir müssen jetzt handeln. Helfen Sie mit Ihrer Spende, Kinderleben zu retten.
Südsudan: Zweite Chance für Kindersoldat*innen
Dank Ihrer Hilfe konnte UNICEF im Südsudan die Freilassung Hunderter Kindersoldaten erreichen. In Übergangsheimen unterstützen wir sie bei der Rückkehr in ein freies Leben.
Humanitäre Hilfe für Kinder im Irak
Die bis 2017 anhaltenden Kämpfe im Irak sind vorbei. Auch dank Spenden aus Deutschland hat UNICEF bereits viel für die Kinder im Irak bewirkt.
Syrien: Kinder im Krieg brauchen dringend Hilfe
Nach mehr als zwölf Jahren Krieg liegt Syrien in großen Teilen in Trümmern. Immer wieder sterben Kinder bei den Gefechten. Die massiven Erdbeben im Februar 2023 brachten erneut Tod und Zerstörung in das Land. Die Kinder brauchen Hilfsgüter wie Trinkwasser und Medikamente. Bitte helfen Sie!
Südsudan: Kinder vor Hunger und Gewalt retten
Die Hungerkrise im Südsudan hat sich noch mehr verschärft: Millionen Familien im Südsudan haben nicht genug zu essen. Die Lage für die Kinder ist dramatisch: Es droht eine Hungersnot.

Lesetipps zum Thema Bürgerkrieg

Blog
Zwei Jahre Krieg in der Ukraine: Kindheit in Zeiten der Angst
Seit 730 Tagen leben Kinder in der Ukraine mit Luftalarm, Zerstörung und Angst. Für jedes Mädchen und jeden Jungen ist jeder weitere Tag des Krieges einer zu viel. Ein Kommentar von Christian Schneider, Geschäftsführer bei UNICEF Deutschland.

Blog
Jahrestag Ukraine-Krieg: Die Kinder brauchen unsere Unterstützung mehr denn je!
Zwei Jahre Krieg in der Ukraine, ein Alltag im Ausnahmezustand für die Kinder. Wir von UNICEF tun alles dafür, ihnen inmitten von Gewalt und Zerstörung eine Perspektive zu geben. Lesen Sie, wie wir den Kindern jetzt helfen!

Pressemitteilung
Sudan: So viele Kinder wie nie zuvor benötigen lebensrettende Hilfe
2024 könnten 3,5 Millionen Kinder von akuter Mangelernährung betroffen sein / Mehr Kinder drohen an Mangelernährung und Krankheiten zu sterben als durch den Krieg selbst, wenn finanzielle Mittel nicht erhöht werden und der humanitäre Zugang nicht gewährleistet wird.

So können Sie auch helfen
Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.