Kinder mit Behinderung: Schulfest mit Rollstuhlfahrern

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF hilft Kindern mit Behinderungen

Mitten drin sein, zusammen mit anderen Kindern spielen, lernen und lachen können – darauf haben auch behinderte Kinder ein Recht. Diese Kinder in Bangladesch feiern ein Schulfest – doch in den ärmsten Entwicklungsländern verfügen nur wenige Menschen zum Beispiel über notwendige Hilfsmittel wie Rollstühle. Diskriminierung ist oft Alltag, die Idee der Inklusion kaum bekannt.

In Entwicklungs- und Schwellenländern leben behinderte Kinder und ihre Familien zumeist in großer Armut. Statt bestmöglicher Förderung in der Familie und in den Gemeinden gilt in vielen Ländern nach wie vor die Unterbringung in Kinderheimen als einzige Lösung. UNICEF stärkt behinderte Kinder und ihre Familien – zum Beispiel durch Aufklärungs- und Lobbyarbeit oder die Unterstützung konkreter Förderangebote.

UNICEF-Hilfsprojekte Kinder mit Behinderung

Vietnam: Eine Chance für Kinder mit Behinderung
Unterstützen Sie die Arbeit von UNICEF in Ländern, in denen Kinder mit Behinderungen keinerlei Förderung erhalten. Gemeinsam können wir viel erreichen.
Syrien: Kinder im Krieg brauchen dringend Hilfe
Nach elf Jahren Krieg liegt Syrien in großen Teilen in Trümmern. Immer wieder sterben Kinder bei den Gefechten. Tausende Kinder auf der Flucht brauchen Hilfsgüter wie Lebensmittel, Trinkwasser und Medikamente. Bitte helfen Sie!
Bangladesch: Kinder vor giftigem Arsen schützen
Schon Babys im Mutterleib sind durch arsenvergiftetes Wasser bedroht. UNICEF bohrt besonders tiefe Brunnen, um die Menschen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.
Brasilien: Sport gibt Chancen für Kinder
UNICEF setzt in Brasilien auf die Kraft des Sports, damit benachteiligte Kinder Gemeinschaft erleben und Erfolg haben können. 

Ihre Spenden helfen behinderten Kindern

Behinderte Kinder haben die gleichen Rechte auf Leben, bestmögliche Förderung und Teilhabe wie alle anderen Kinder auch. UNICEF setzt sich dafür ein, dass auch die am meisten benachteiligten Kinder Hilfe und Therapien erhalten und gefördert werden. So können sie Gemeinschaft erleben und lernen.

UNICEF-Projekte schenken behinderten Kindern und Jugendlichen mehr Lebensqualität und Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten voll zu entfalten – Ihre Spenden helfen dabei.

Kinder mit Behinderung: Ho Thi Thanh Dao ist lernbehindert.

Ho Thi Thanh Dao (14) ist lernbehindert. Sechs Jahre lang blieb sie in der zweiten Klasse. Jetzt besucht sie ein spezielles Schulzentrum, das von UNICEF unterstützt wird. Dank der Begleitung durch ausgebildete Betreuer wird sie nun gefördert und erhält die nötige Hilfe, um den Schulabschluss zu schaffen.

© UNICEF/UN0215635/Viet Hung

Helfen Sie Kindern mit Behinderungen

Spenden Sie jetzt und helfen Sie, das Leben von behinderten Kindern zu verbessern. UNICEF-Projekte schenken behinderten Kindern die Möglichkeit ihre Fähigkeiten voll zu entfalten.

Ermöglichen Sie Kindern mit Behinderung Teilhabe am normalen Leben

UNICEF setzt sich weltweit für Kinder mit Behinderungen ein. Mit Ihrer Hilfe können wir Spielzeug und Lernmaterial beschaffen und Betreuer fortbilden, die die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und ihnen die Chance geben, ihre Fähigkeiten zu entdecken und ihr Leben so gut wie möglich selbständig zu leben. UNICEF richtet Förderzentren für Kinder mit Handicaps ein, macht Therapien und Betreuung möglich und hilft auch bei der Beschaffung von Rollstühlen, Prothesen oder anderen Hilfsmitteln – dank Ihrer Spenden.

In vielen Ländern ist Inklusion ein Fremdwort, die Unterbringung in einem Heim oft die Regel. Behinderte Kinder erhalten keinerlei Unterstützung, werden diskriminiert und ausgegrenzt. Kindergärten und Schulen sind auf ihre Bedürfnisse kaum eingestellt. UNICEF stärkt Eltern, Kinder und Jugendliche, unterstützt sie mit kleinen Geldbeträgen, und leistet wichtige Aufklärungsarbeit, um Vorurteile abzubauen und den Kindern - und so der ganzen Familie - mehr Lebensqualität zu schaffen.

Kinder mit Behinderung: Rama aus Aleppo kann nicht mehr laufen.

Rama aus Aleppo war fünf, als sie durch eine Bombenexplosion verletzt wurde. Das Mädchen konnte nicht mehr laufen und litt sehr unter ihrer Behinderung. Physiotherapie und finanzielle Unterstützung von UNICEF halfen ihr ins Leben zurück.  

© UNICEF/UNI275344/Khudr Al-Issa

Spenden Sie jetzt und helfen Sie, das Leben von behinderten Kindern zu verbessern.

Lesetipps zum Thema Kinder mit Behinderung

Blog
Warum ist der G7 2022 so wichtig für Kinder?
Was ist der G7-Prozess? Worum geht es beim G7-Gipfel im Juni und wie können die Entscheidungen der G7 das Leben und die Zukunft von Kindern beeinflussen? Unser Blog gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Blog
GEOlino: Millah macht Fortschritte
Viele Dinge fallen Millah aus Indonesien schwerer als anderen Mädchen und Jungen,denn sie kam mit einer geistigen Behinderung zur Welt. In der Schule kann sie kaum mithalten. Doch seit einiger Zeit erhält die Zwölfjährige besondere Unterstützung.

Blog
"Ich bin froh, dass ich wieder alleine laufen kann"
Immer wieder werden im Krieg im Jemen Kinder verletzt. Manche verlieren durch Minen, Blindgänger oder Geschosse Arme oder Beine. Wir haben drei Kinder getroffen, die in einer von UNICEF unterstützten Klinik Prothesen bekommen. Hier lesen Sie ihre Geschichten.

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.