News

TERMINHINWEIS: SECHS JAHRE SYRIENKRIEG - PRESSEGESPRÄCH UNICEF UND BMZ AM 09. MÄRZ

Berlin, 06. März 2017

SECHS JAHRE SYRIENKRIEG: PRESSEGESPRÄCH MIT UNICEF UND BUNDESMINISTER MÜLLER ZUR SITUATION DER KINDER

Der Bürgerkrieg in Syrien mit hunderttausenden Toten hinterlässt tiefe Spuren auch bei denen, die überlebt haben: Vor allem Kinder leiden unter Traumata, die sie ein Leben lang begleiten werden.

Syrien: Alaa und ihr Bruder sitzen am Meer

Glauben an eine bessere Zukunft: Alaa (9) und ihr Bruder Ahmad (7), Flüchtlingskinder aus Aleppo.
© UNICEF/Syria2016/Khudr Al-Issa

Welche gravierenden Folgen sechs Jahre Krieg und Gewalt für die Kinder in Syrien haben, darum wird es schwerpunktmäßig in einem gemeinsamen Pressegespräch kurz vor dem 6. Jahrestag des Syrienkonflikts gehen.

Teilnehmer/innen:

  • Bundesminister Gerd Müller
  • Cristina Roccella,Leiterin der Kinderschutz-Abteilung UNICEF Syrien
  • Christian Schneider, Geschäftsführer UNICEF Deutschland

Anmeldung für Medien:

Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen bis zum 8. März, 16:00 Uhr in der BMZ-Pressestelle an.

Wann:

Donnerstag, 09.03.2017
11 Uhr


Ort:

BMZ, Marie-Schlei-Saal
Stresemannstr. 94
10963 Berlin


Kontakt:

BMZ Pressestelle
Tel.: 030 - 18 535 - 2450
E-Mail: presse@bmz.bund.de

Ninja Charbonneau

NINJA CHARBONNEAU

Pressesprecherin
0221-93650-298
E-Mail: presse(at)unicef.de


Syrien: Ein Mädchen im Flüchtlingscamp nahe Idlib steht im Schnee

WINTER IN SYRIEN

Schützen Sie die Kinder ohne Zuhause vor Kälte und Schnee

JETZT HELFEN