Kinder im Krieg: Ein Junge hält die Reste einer Bombe

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

Kinder im Krieg brauchen Schutz und Hilfe

Aufwachsen im Krieg hinterlässt oft lebenslanges Leid und raubt Millionen Mädchen und Jungen die Kindheit – wie oben auf dem Foto im Jemen. Der Junge aus Al Mahjar will nur spielen und ist sich der Gefahr durch Blindgänger nicht bewusst. Statt zur Schule zu gehen und zu lernen, werden Kinder in Krisengebieten getötet, verwundet, müssen als Kindersoldaten kämpfen und schreckliche Erlebnisse wie den Verlust der Heimat oder von Angehörigen verkraften.

Mit seiner langjährigen Nothilfe-Erfahrung kann UNICEF Kindern im Krieg und auf der Flucht schnell und wirksam helfen – zum Beispiel in Syrien, Südsudan, der Ukraine oder auch im Gazastreifen. UNICEF liefert zum Beispiel Hilfsgüter, Medikamente und Impfstoffe, richtet Notschulen und sichere Orte für Kinder ein.

UNICEF-Hilfsprojekte Kinder im Krieg

Zwei Jahre Ukraine-Krieg
Kinder in der Ukraine müssen sich in Schutzräumen vor Angriffen in Sicherheit bringen. Nach zwei Jahren Krieg sind viele traumatisiert. UNICEF ist auch im Untergrund für sie da.
Gaza: Humanitäre Hilfe für die Kinder
UNICEF leistet Nothilfe in Gaza und hilft den Kindern vor Ort. Wir informieren auf dieser Seite über die aktuelle Situation und darüber, wie UNICEF hilft.
Jemen: Hunger gefährdet Hunderttausende Kinder
Nach fast neun Jahren Krieg ist die Lage für Kinder im Jemen weiterhin katastrophal. Hunderttausende Kinder sind lebensbedrohlich mangelernährt. Wir müssen jetzt handeln. Helfen Sie mit Ihrer Spende, Kinderleben zu retten.
Südsudan: Zweite Chance für Kindersoldat*innen
Dank Ihrer Hilfe konnte UNICEF im Südsudan die Freilassung Hunderter Kindersoldaten erreichen. In Übergangsheimen unterstützen wir sie bei der Rückkehr in ein freies Leben.
Syrien: Kinder im Krieg brauchen dringend Hilfe
Nach mehr als zwölf Jahren Krieg liegt Syrien in großen Teilen in Trümmern. Immer wieder sterben Kinder bei den Gefechten. Die massiven Erdbeben im Februar 2023 brachten erneut Tod und Zerstörung in das Land. Die Kinder brauchen Hilfsgüter wie Trinkwasser und Medikamente. Bitte helfen Sie!
Kongo: Perspektiven für Kriegskinder
In der Demokratischen Republik Kongo herrscht Bürgerkrieg. UNICEF ist es trotzdem gelungen, in vielen Regionen Kindersoldaten zu befreien und Mädchen vor Gewalt zu schützen.

Lesetipps zum Thema Kinder im Krieg

Pressemitteilung
Zwei Jahre Krieg in der Ukraine: Aufwachsen mit Angst, Angriffen und Luftalarm
Kinder in den ukrainischen Frontgebieten haben seit Kriegsbeginn bis zu 5.000 Stunden – umgerechnet etwa sieben Monate – in Schutzkellern verbracht. Das geht aus einer Analyse des UN-Kinderhilfswerks UNICEF anlässlich des zweiten Jahrestags des Kriegs hervor.

Blog
Jahrestag Ukraine-Krieg: Die Kinder brauchen unsere Unterstützung mehr denn je!
Zwei Jahre Krieg in der Ukraine, ein Alltag im Ausnahmezustand für die Kinder. Wir von UNICEF tun alles dafür, ihnen inmitten von Gewalt und Zerstörung eine Perspektive zu geben. Lesen Sie, wie wir den Kindern jetzt helfen!

Pressemitteilung
Zwei Jahre Krieg in der Ukraine: Die Lage der Kinder
Einladung zur Pressekonferenz von UNICEF Deutschland und dem Bundesentwicklungsministerium.

So können Sie auch helfen
Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.
Jemen: Kindheit in der Katastrophe
Die Lage für Kinder im Jemen ist katastrophal. Mit selten gesehenen Bildern von vor Ort geben wir einen Einblick.