UNICEF in Malawi: glückliche Kinder in einem Aids-Waisenhaus

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF hilft Kindern in Malawi

Endlich nicht mehr allein! Im Waisenhaus Consol Homes in der Nähe von Malawis Hauptstadt Lilongwe haben diese Kinder Zuflucht gefunden. Die meisten der Mädchen und Jungen haben ihre Eltern durch Aids verloren. UNICEF hilft, die Kinder gut zu betreuen und wo immer möglich Pflegefamilien für sie zu finden.

In Malawi sind vor allem junge Menschen von HIV/Aids betroffen – mit dramatischen Folgen. Viele Familien haben keinerlei Zugang zu Bildung oder Gesundheitsversorgung. Dazu kommt das Klimaphänomen El Niño, das zu Ernteausfällen und schwerer Mangelernährung bei vielen Kindern führt. UNICEF hilft mit vielseitigen Ansätzen, die Situation nachhaltig zu verbessern – damit mehr Kinder in Malawi gesund und sicher aufwachsen können.

UNICEF-Hilfsprojekte in Malawi

"Living Schools" in Malawi: Klimaschutz und gute Lernbedingungen
Die "Living Schools" in Malawi verbinden Klimaschutz und Nachhaltigkeit mit Hygiene und sauberem Wasser. So verbessern sie die Lernbedingungen für Kinder.
Malawi: Ein Platz in der Schule – bei jedem Wetter
Sorgen Sie mit UNICEF für neue Klassenzimmer in Malawi!
Hungerkrise in Afrika
Die Ernährungssituation etwa am Horn von Afrika ist verheerend. Kinder brauchen schnell Hilfe.
Initiative "Schulen für Afrika"
Schon über 30 Millionen Kinder erhalten dank der UNICEF-Bildungskampagne "Schulen für Afrika" eine gute Grundbildung. Helfen auch Sie, allen Kindern in Afrika eine Chance auf Bildung zu geben!
El Niño: Klimaphänomen bringt Kinder in Lebensgefahr
Der El Niño 2023/2024 bringt Millionen Kinder in Gefahr: Es kommt zu Überschwemmungen und Sturzfluten, Dürren und Hitzewellen in verschiedenen Teilen der Welt.

Lesetipps zu Malawi

Blog
Hier nur gute Nachrichten aus 2023
Sie tun gut und deshalb sind sie wichtig: gute Nachrichten! Hier sammeln wir die besten Nachrichten für Sie, die das Leben von Kindern weltweit betreffen. Jeden Monat kommt eine neue gute Nachricht hinzu.

Blog
Cholera: Eine große Gefahr für Kinder auf der ganzen Welt
Weltweit nehmen die Fälle von Cholera zu und gefährden insbesondere Kinder. Erfahren Sie, warum es zu Ausbrüchen der gefährlichen Infektionskrankheit kommt und was UNICEF tut, um Kinder zu schützen.

Blog
Jungen weltweit: Häufiger im Kriegseinsatz, öfter psychische Probleme
Es gibt etwa gleich viele Mädchen und Jungen auf der Welt: Alle Kinder haben gleiche Rechte, aber ihre Situation kann sehr unterschiedlich sein. Heute stelle ich Ihnen einige teils überraschende Fakten über die Situation von Jungen weltweit vor.

So können Sie auch helfen
Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.