UNICEF HILFT KINDERN IN SOMALIA

UNICEF in Somalia: Aziz kann wieder lachen

Der kleine Aziz ist wieder gesund – Erdnusspaste rettete das Leben des zehn Monate alten Jungen aus Somalia. Die Helfer in der Gesundheitsstation hatten schwere akute Mangelernährung diagnostiziert und schnell die wirksame Therapie mit Zusatznahrung von UNICEF eingeleitet.

In Somalia wachsen Kinder unter extrem harten Bedingungen auf: Extreme Armut, häufige Dürren und gewaltsame Konflikte machen das Leben der Familien am Horn von Afrika zu einem ständigen Überlebenskampf. UNICEF hilft, die Lebensbedingungen der Mädchen und Jungen zu verbessern und schützt sie vor gefährlicher Mangelernährung und ansteckenden Krankheiten.

Unterstützen Sie die UNICEF-Arbeit vor Ort und spenden Sie anlässlich der akuten Hungerkrise in Somalia.

UNICEF-PROJEKTE SOMALIA

NEWS AUS SOMALIA

Hungersnot, Ernährungskrise, Mangelernährung – Was ist das?
Hungersnot, Ernährungskrise, Mangelernährung – Was ist das?

20. November 2018 via UNICEF-Blog

UNICEF: Millionen Menschen in Krisenländern ohne Trinkwasserversorgung
UNICEF: Mehr als 180 Millionen Menschen in Krisenländern ohne reguläre ...

29. August 2017 via UNICEF-Presse

19. August 2017 via UNICEF-Blog

DOWNLOADS ZUM EINSATZ IN SOMALIA

Hygiene schützt vor Krankheiten

Informationen, wie Sie die UNICFE-Kampagne "Wasser wirkt" unterstützen können

 » Details

"Wasser wirkt" für das Kinderrecht auf Wasser

Wichtigste Eckdaten zur UNICEF-Kampagne "Wasser wirkt"

 » Details