Mütter in aller Welt: Eine Mutter aus Mali spricht mit ihrem Baby

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Müttern und Kindern mit Ihrer Spende.

UNICEF unterstützt Mütter

Diese Mutter aus Malawi freut sich, dass ihr Baby gesund ist. Für viele Mütter in armen Ländern sind Schwangerschaft und Geburt lebensgefährlich. Armut, schlechte Ernährung, mangelhafte Gesundheitsversorgung und unhygienische Bedingungen gefährden das Leben der Frauen und die Entwicklung der Kinder. Neugeborene kommen oft schon untergewichtig zur Welt und haben so einen denkbar schlechten Start ins Leben.

UNICEF hilft Müttern in Entwicklungs- und Schwellenländern, ihre Kinder gesund zu entbinden, schult Hebammen und stattet Gesundheits- oder Geburtsstationen aus. Die Frauen lernen, gut für sich und ihre Kinder zu sorgen. In vielen Ländern unterstützt UNICEF auch die Initiative Babyfreundliche Krankenhäuser, in denen beispielsweise das Stillen gezielt gefördert wird.

UNICEF-Hilfsprojekte Mütter

Nordkorea: "Versteckter Hunger" ist tödlich
In Nordkorea ist Nahrung knapp - vor allem auf dem Land. Für ihre Entwicklung brauchen die Kinder ausreichend Nährstoffe und medizinische Hilfe.
Benin: Ein Überlebenspaket für Kinder in 300 Dörfern
Freiwillige Gesundheitshelferinnen bekommen von UNICEF eine Metallbox mit wichtigen Medikamenten. So retten sie Kinderleben.
Südsudan: Gesundheitsstationen für Mutter und Kind
Die Kinder Südsudans leben gefährlich. Jedes Jahr sterben 13.000 Babys, noch bevor sie vier Wochen alt sind. Helfen Sie mit, das zu ändern!
Sierra Leone: Das Überleben der Babys sichern
Mit Ihrer Spende können Sie Babys in Sierra Leone einen sicheren und gesunden Start ins Leben schenken.
Erdbeben in Haiti – jetzt spenden
Ein schweres Erdbeben hat in Haiti großen Schaden angerichtet. Es gibt Tote und Verletzte. Wir von UNICEF sind vor Ort und leisten Nothilfe. Schicken Sie mit Ihrer Spende dringende Hilfsgüter zu den Kindern.
Bhutan: Bessere Überlebenschancen für Babys
Helfen Sie mit, Frühchen in Bhutan einen sicheren Start ins Leben zu geben! UNICEF bildet Gesundheitshelfer aus, damit kleine und frühgeborene Babys bestmöglich versorgt werden.

Lesetipps zum Thema Mütter

Blog
So hilft UNICEF Kindern aus der Ukraine: 7 hoffnungsvolle Geschichten
Der Krieg in der Ukraine hält an. Wir von UNICEF bleiben für die Kinder und Jugendlichen im Einsatz. In den letzten Monaten konnten wir bereits wichtige Hilfe leisten – auch dank unserer Unterstützer*innen in Deutschland. Lesen Sie selbst!

Blog
In Sicherheit: Ukrainische Familien in Deutschland
Seit sechs Monaten herrscht Krieg in der Ukraine. Millionen Kinder mussten das Land verlassen – darunter auch Natalia und ihre Tochter Kira, die in Deutschland Zuflucht gefunden haben. Lesen Sie hier, was ihnen und anderen geflüchteten Familien hilft.

Blog
Babys richtig stillen: Die 13 größten Mythen und was dahintersteckt
Von 13 Mythen zu 13 Fakten: Was ist das Beste für Ihr Baby? Wenn es ums Stillen geht, hat eine junge Mutter viele Fragen und bekommt ganz verschiedene Antworten, die verwirren können. Gemeinsam mit Stillberaterin und Stillforscherin Dr. Michele Griswold decken wir die 13 größten Mythen über das Stillen auf.

Helfen Sie Kindern und ihren Familien

Überlebenschancen
Mit einfachen und günstigen Maßnahmen hilft UNICEF, das Leben von Müttern und Babys zu retten - beispielsweise durch Impfungen, bessere Gesundheitsversorgung und Hygiene.
Kindersterblichkeit senken
Weltweit ist es gelungen, die Kindersterblichkeit in den letzten 20 Jahren zu halbieren. UNICEF hilft, die Gesundheitsversorgung in den ärmsten Ländern zu verbessern.