Innovationen: UNICEF-Mitarbeiter mit einer Drohne, die Blutproben transportiert.

Sie können so viel bewirken: Fördern Sie mit Ihrer Spende UNICEF-Innovationen

Innovationen bei UNICEF

Drohnen, die Blutproben aus einem Dorf ins 20 Kilometer entfernte Krankenhaus fliegen, sind nur eine von zahlreichen UNICEF-Innovationen. Sie können Hunderttausenden Kindern in Entwicklungsländern und abgelegenen Regionen schnell und gezielt helfen. Die Innovationen sehen dabei ganz unterschiedlich aus. Manchmal ist es ein SMS-System, das innerhalb eines Landes wichtige Infos verbreitet – zum Beispiel, wo gerade eine gefährliche Krankheit ausgebrochen ist oder wann ein Erdbeben naht.

High-Tech und teure Systeme stehen bei UNICEF allerdings nicht im Fokus, sondern sind die Ausnahme. Es geht um einfache Lösungen, zum Beispiel für bessere medizinische Versorgung der Kinder. Denn UNICEF-Erfindungen müssen weltweit funktionieren, bei jedem Klima, Budget und für jedes Kind.

UNICEF-Hilfsprojekte Innovationen

Elfenbeinküste: Bildungschancen durch Recycling
Zu viel Müll und zu wenig Bildung – aus zwei Problemen hat UNICEF in der Elfenbeinküste ein innovatives Projekt gemacht.
UNICEF-Innovationen: Ideen, die Kinderleben verbessern
Digital Drum und Powercycle: UNICEF-Innovationen haben viele, manchmal skurrile Namen, aber immer ein Ziel: Hilfe für Kinder weltweit, möglichst leicht umsetzbar und kostengünstig.
Burundi: Erneuerbare Energien für ein helleres Leben
Dank eines innovativen Lichtprojekts von UNICEF kann dieser Junge in Burundi endlich auch abends noch lesen, spielen oder seine Hausaufgaben machen.
Uganda: Mit Solarcomputern in die Zukunft
Bildung ist der Schlüssel, um Jugendlichen Perspektiven zu geben. Mit Ihrer Hilfe fördert UNICEF die Grundbildung und nutzt gezielt innovative Wege.
So entsteht ein UNICEF-Innovationsprojekt:
Zu viel Plastikmüll und zu wenige Klassenräume. UNICEF ist es in der Elfenbeinküste gelungen, diese zwei Probleme innovativ zu lösen. Das Ergebnis ist beeindruckend.

Lesetipps zum Thema Innovationen

Blog
Eine kindgerechte Umwelt nützt uns allen
Kinder brauchen eine sichere und gesunde Umgebung und eine intakte Umwelt, um sich gut entwickeln zu können, doch ein neuer UNICEF-Report zeigt, dass die Politik viel mehr tun muss, um eine Umgebung zu schaffen, die nicht nur für Kinder, sondern für uns alle lebenswert ist.

Blog
Weltwassertag 2022: 10 Fakten über Wasser
Wasser ist nicht nur elementarer Bestandteil des Lebens – es ist ein Menschenrecht. Umso alarmierender die weltweite Situation: Millionen Menschen leiden unter Wasserknappheit und mangelnder Hygiene. Was sind die Folgen, vor allem für Kinder? Hier sind 10 Fakten zu Wasser und Hygiene.

Blog
Die besten Nachrichten des zweiten Halbjahrs 2021
Sie tun so gut und zwischendurch brauchen wir sie einfach: gute Nachrichten. Ja, es gibt sie, auch aus dem zweiten Halbjahr 2021. Wir haben für Sie sechs positive, inspirierende, hoffnungsvolle Geschichten gesammelt. Lesen Sie selbst!

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.