UNICEF-Aktionen

Herzlich willkommen UNICEF-Paten!


von Simone Morawitz

UNICEF Deutschland hatte zum 60.Geburtstag nur einen Wunsch: Wir wollten 10.000 neue UNICEF-Paten gewinnen. 

Am Anfang klang diese Zahl sehr optimistisch, heute haben wir sie sogar überschritten – dank Ihnen. Schön, dass Sie dabei sind!

Es gibt eine Redewendung die besagt, dass man „bei etwas Pate stehen“ kann. Umgangssprachlich heißt das so viel wie, dass man durch „sein Wirken, sein Vorhandensein auf etwas entscheidenden Einfluss nehmen, etwas anregen, hervorrufen“ kann. So erklärt es zumindest der Duden.

UNICEF-Paten tun genau das

Syrien: Sauberes Trinkwasser für Flüchtlingskinder

Bild 1 von 7 | Dank Ihrer Spende können wir nach Naturkatastrophen und in Krisengebieten sauberes Trinkwasser bereitstellen.

© UNICEF/Schermbrucker
UNICEF-Nothilfe: Impfungen für Kinder in Krisengebieten

Bild 2 von 7 | UNICEF kann die Kinder impfen und vor gefährlichen Ansteckungskrankheiten wie Polio oder Masern schützen.

© UNICEF/Aziz
Kinder beim Malen in einem child friendly space. © UNICEF/Maitem

Bild 3 von 7 | Mit Ihrer Hilfe richten wir in Krisengebieten sichere Orte zum Spielen ein, damit die Kinder ihre traumatischen Erlebnisse eine Zeit lang vergessen können.

© UNICEF/Maitem
Erdnusspaste für ein mangelernährtes Kind. © UNICEF

Bild 4 von 7 | Als UNICEF-Pate retten Sie Kindern das Leben, zum Beispiel mit nahrhafter Erdnusspaste, die mangelernährten Kindern hilft, wieder zu Kräften zu kommen.

© UNICEF

Bild 5 von 7 | UNICEF-Mitarbeiter schützen Mädchen und Jungen davor, ausgebeutet oder vergewaltigt zu werden und helfen ehemaligen Kindersoldaten zurück in ein behütetes Leben.

© UNICEF
UNICEF-Schulmaterial für Kinder. © UNICEF

Bild 6 von 7 | Mit Ihrer Spende sorgen Sie dafür, dass Kinder überall auf der Welt in die Schule gehen können - selbst in den entlegensten Gebieten oder unmittelbar nach einer Naturkatastrophe. 

© UNICEF
UNICEF-Mitarbeiter mit Kindern aus Tacloban. © EPA/Francis R. Malasig

Bild 7 von 7 | Wir sagen "Danke" im Namen aller Kinder für Ihre Unterstützung als UNICEF-Pate!

© EPA/Francis R. Malasig

Klicken Sie auf ein Bild und erfahren Sie, wie UNICEF-Paten helfen

UNICEF-Paten nehmen ganz entscheidend Einfluss auf die Arbeit von UNICEF. Mit ihrer monatlichen Spende unterstützen sie genau da, wo es am dringendsten nötig ist - Jahr für Jahr und rund um die Uhr.

Mehr als 10.000 Paten haben sich in diesem Jahr neu angemeldet.

Dafür wollen wir ganz herzlich DANKE sagen.

Wir brauchen Ihre Hilfe dringender denn je, nicht nur auf den Philippinen, in Syrien oder der Zentralafrikanischen Republik, die Belange der Kinder werden überall auf der Welt übersehen.

Danke, dass Sie genau das nicht tun.

Willkommen bei UNICEF!

Neuer Inhalt
Autor*in Simone Morawitz

Simone Morawitz berichtet aus der Pressestelle über alle aktuellen UNICEF-Themen.