UNICEF in Uganda: Charles schreibt in sein UNICEF-Heft

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF hilft Kindern in Uganda

Charles Aheebwa aus Uganda lernt sehr gern. Der 15-Jährige hat viel aufzuholen, seit seine Mutter an den Folgen von Aids starb. Auch der Vater ist HIV-positiv. Seine neue Frau wollte Charles und seine Geschwister nicht haben und gab sie zu einer Tante. Mit Unterstützung von UNICEF kann der Junge jetzt zur Schule gehen. Er erhält auch Lebensmittel und medizinische Hilfe.

Nach Diktatur und Krieg geht es in Uganda langsam voran. Doch die globale Wirtschaftskrise und rasant steigende Lebensmittelpreise verschärfen die weiterhin schwierige Situation für arme Familien. UNICEF kümmert sich um von HIV und Aids betroffene Kinder wie Charles, um ehemalige Kindersoldat*innen und andere benachteiligte Mädchen und Jungen.

UNICEF-Hilfsprojekte in Uganda

Uganda: Kindheit ohne Eltern
Der 13-jährige Charles hat keine Eltern mehr. Seine Mutter starb an Aids, sein Vater verließ die Familie. Jetzt ist Charles das Familienoberhaupt. UNICEF hilft Kindern ohne Eltern.
Uganda: Mit Solarcomputern in die Zukunft
Bildung ist der Schlüssel, um Jugendlichen Perspektiven zu geben. Mit Ihrer Hilfe fördert UNICEF die Grundbildung und nutzt gezielt innovative Wege.
Ebola in Afrika: Jetzt spenden und die Kinder schützen
Das lebensgefährliche Ebola-Virus bricht immer wieder in verschiedenen Ländern Afrikas aus. Die Kinder brauchen weiter unseren Schutz und unsere Hilfe. UNICEF ist vor Ort.
Bildung für jedes Kind
Bildung ist die wichtigste Voraussetzung, um Armut zu entkommen. UNICEF stattet Schulen aus - so macht Lernen Spaß.

Lesetipps zu Uganda

Blog
Hier nur gute Nachrichten
Sie tun gut und deshalb sind sie wichtig: gute Nachrichten! Hier sammeln wir die besten Nachrichten für Sie, die das Leben von Kindern weltweit betreffen. Jeden Monat kommt eine neue gute Nachricht hinzu. 

Blog
Uganda: Endlich wieder Schule
Fast zwei Jahre lang konnten die neunjährige Namukose und ihre Freundinnen nicht zur Schule gehen. So lange fiel der Unterricht wegen der Corona-­Pandemie in Uganda aus. Umso mehr freuen sich die Mädchen, wieder lernen zu können.

Blog
Impfungen sei Dank: 8 Krankheiten, die Sie fast vergessen haben
Über viele gefährliche Infektionskrankheiten machen wir uns kaum noch Gedanken. Der Grund: Kinder in Deutschland werden routinemäßig gegen diese Krankheiten geimpft. Welche das sind, erzählen wir Ihnen.

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.