Nepal Let Us Learn

LET US LEARN IN NEPAL

MÄDCHENPOWER UND BILDUNG IN ABGELEGENEN REGIONEN

Das Land Nepal hat viele Kinder, die aus finanziellen, kulturellen oder geografischen Gründen nicht zur Schule gehen, oder diese abbrechen – viele von ihnen sind Mädchen. UNICEF unterstützt hier Sportkurse für Mädchen. Diese Power bringt die Mädchen dann in Schule und Gesellschaft voran. In Aufholkursen lernen Mädchen, die bisher keine Schule besucht haben, Lesen und Schreiben.

Die Bildungsinitiative Let Us Learn hat es ermöglicht, beispielsweise 20.000 Kinder in besonders abgelegenen Regionen Nepals in Lesekurse zu schicken. Hier lernen sie intensiv, wie man richtig liest und schreibt. Rund 6.000 Schulabbrecher erhielten außerdem Zugang zu Förderunterricht, der auf ihren speziellen Nachholbedarf abgestimmt ist. Davon waren fast 80 Prozent Mädchen.

Lernen Sie Sabita aus Nepal kennen

Sabita hat in einem Sportkurs von UNICEF Fußball spielen gelernt. Durch den Sport und das regelmäßige Training hat sie ein größeres Selbstbewusstsein entwickelt. Der sportliche Ehrgeiz kommt ihr auch beim Lernen in der Schule zu Gute. Erfahren Sie mehr im Video:

Jetzt zählt's - jede Spende hilft!

Wie hoch Ihre Spende auch sein mag - jeder Beitrag gibt den Mädchen und Jungen in den Let Us Learn-Projekten neue Hoffnung durch einen Zugang zu Bildung.

Euro
Let Us Learn

LET US LEARN

Ehepaar Findel in Afghanistan

Die Gründer der Initiative Susan und Stefan Findel

Das Ehepaar Findel gründete gemeinsam mit UNICEF die Bildungsinitiative Let Us Learn. Weiterlesen


Let Us Learn

Let Us Learn - Bildung für benachteiligte Kinder

Die Bildungsinitiative Let Us Learn fördert Bildung für besonders benachteiligte Kinder in fünf Ländern. Weiterlesen


Afghanistan Let us learn

Mädchenbildung in Afghanistan

In Afghanistan hilft Let Us Learn, dass Kinder in entlegenen Gebieten eine Grundbildung erhalten. Weiterlesen