Bildung für Madagaskar: Die UNICEF-Initiative Let Us Learn fördert Mädchen wie diese vier.
Bildung für Madagaskar: Die UNICEF-Initiative Let Us Learn fördert Mädchen wie diese vier.

Madagaskar: Bildung fair und modern mit Let Us Learn

Neue Schulen und Mädchenförderung

In Madagaskar sorgt die Bildungsinitiative Let Us Learn dafür, dass Kinder auf eine weiterführende Schule gehen können. Ein besonderer Fokus liegt auf der Mädchenförderung, denn Mädchen sind in Madagaskar – wie in vielen anderen Ländern – stark benachteiligt: Nur jedes vierte schließt die weiterführende Schule ab. Mit finanzieller Unterstützung für Mädchen und ihre Familien, dem Bau von modernen neuen Klassenräumen sowie mit Ausbildungsprogrammen für Lehrpersonal fördert Let Us Learn die Mädchenbildung in Madagaskar.

Dabei haben wir schon viel erreicht: In den vergangenen zehn Jahren konnten wir den Unterricht an weiterführenden Schulen für 360.000 Schülerinnen und Schüler verbessern. Über 13.000 Lehrerinnen und Lehrer haben wir fortgebildet, um so die Bildungsqualität weiter zu erhöhen.

Madagaskar Let Us Learn: Schulkinder schauen aus einem Fenster.

Bild 1 von 6 | Mit unserer Initiative Let Us Learn unterstützen wir besonders benachteiligte Kinder in Madagaskar, damit auch sie eine gute Grundbildung bekommen.

© UNICEF/UNI263309/Hövener
Bildung für Mädchen und Jungen in Madagaskar: Schulkinder verfolgen aufmerksam den Unterricht.

Bild 2 von 6 | In modernen und hellen Klassenräumen sind die Schülerinnen und Schüler gut ausgestattet mit allem, was sie zum Lernen brauchen.

© UNICEF/UNI253624/Donalies
Madagaskar: Schülerinnen und Schüler mit neuen Schulbüchern.

Bild 3 von 6 | UNICEF versorgt Schulkinder in Madagaskar auch mit Büchern, Heften und Stiften.

© UNICEF/UNI253651/Donalies
Madagaskar Let Us Learn: Schülerinnen einer Mädchenklasse sitzen auf der Treppe vor ihrem Klassenzimmer.

Bild 4 von 6 | Tausende Schülerinnen und Schüler in Madagaskar haben schon von unserer Bildungsinitiative Let Us Learn profitiert – so wie die Mädchen dieser Klasse.

© UNICEF/UNI263327/Hövener
Madagaskar Let Us Learn: Schulkinder stehen vor ihrem Schulgebäude.

Bild 5 von 6 | Stabile Schulgebäude geben den Kindern genug Raum zum Lernen.

© UNICEF/UNI263367/Hövener
Madagaskar Let Us Learn: Mädchen spielen in der Schule zusammen Fußball.

Bild 6 von 6 | Die Mädchen machen begeistert bei unseren Sportprogrammen mit. Ein schöner Nebeneffekt: Die Kurse stärken das Selbstbewusstsein der Mädchen.

© UNICEF/UNI263389/Hövener

Madagaskar: Mädchen besseren Zugang zu Bildung ermöglichen

Viele Mädchen in Madagaskar werden zu früh verheiratet und schwanger. Sie brechen dann oft die Schule ab. Andere Familien sind zu arm, um alle ihre Kinder zur Schule zu schicken. Häufig werden dann nur die Jungen einer Familie unterrichtet. UNICEF bemüht sich darum, junge Mütter wieder in die Schule zu bringen.

Tausende Schülerinnen erhalten daher von UNICEF Schulmaterial und finanzielle Unterstützung, damit auch sie lernen können. So wird sichergestellt, dass sie nicht aus finanzieller Not heraus die Schule verlassen müssen. Oder dass nicht nur Söhne zur Schule geschickt werden, weil sich die Familien nicht für alle Kinder Schulbildung leisten können.

Bildung in Madagaskar: Ihre Spende wirkt

Jeder Beitrag hilft dabei, dass Mädchen und Jungen in unseren Let-Us-Learn-Projekten lernen können und die Perspektive auf ein besseres Leben erhalten.

Lernen Sie Lantonirina aus Madagaskar kennen

Die 11-jährige Lantonirina aus Madagaskar möchte gern einmal studieren. Nach ihrem Abschluss möchte sie andere unterrichten und Lehrerin werden. Dank Let Us Learn hat sie die Möglichkeit, regelmäßig zur Schule zu gehen und ihren Traum zu verwirklichen:

Story

Videotagebuch: Schulbesuche in Madagaskar


UNICEF-Mitarbeiterin Lea Donalies war in Madagaskar und hat dort Let-Us-Learn-Projekte besucht. Im Videotagebuch erzählt sie, wie sie Bildung in einem der ärmsten Länder der Welt erlebt hat und wann sie sich in ihre eigene Schulzeit zurückversetzt fühlte.

  

» Zum Videotagebuch Schulbesuche in Madagaskar

Info

Let Us Learn in fünf Ländern

Unsere Bildungsinitiative Let Us Learn sorgt in fünf Projektländern dafür, dass noch mehr Kinder und Jugendliche zur Schule gehen können und eine gute Bildung und Ausbildung erhalten. Außer in Madagaskar findet Let Us Learn auch in diesen Ländern statt:

» Afghanistan
» Bangladesch
» Liberia

» Nepal

Möchten Sie mehr tun?

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.

Auch interessant

Gewalt gegen Kinder: Unsichtbares sichtbar machen
Für viele Kinder auf der Welt ist Gewalt alltäglich. Die Folgen für Mädchen und Jungen können verheerend sein. Wir müssen unsichtbare Gewalt sichtbar machen.
Einsatz der Spende: Das bewirkt Ihre Hilfe
Wie gelangt Ihre Hilfe zu den Kindern? Und wie wirken die eingesetzten Mittel? Wir informieren Sie transparent, was wir mit Ihren Spenden bewirken.
UNICEF und die nachhaltigen Entwicklungsziele
Mit jeder Spende für ein UNICEF-Hilfsprojekt unterstützen Sie die Umsetzung der Kinderrechte und der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung.