Flüchtlingskrise: Noor wartet darauf, dass es weiter geht

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF-Hilfe in der Flüchtlingskrise

Es war die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg: In der Hoffnung auf ein besseres Leben für sich und ihre Kinder hatten Millionen Menschen vor allem in den Jahren 2015/2016 ihre Heimat verlassen. Die kleine Noor (8) aus Syrien hat es mit ihren Eltern bis nach Europa geschafft. Gestrandet an der Grenze zwischen Mazedonien und Serbien wartet sie nun darauf, dass es irgendwie weitergeht.

Viele Geflüchtete sind Binnenflüchtlinge im eigenen Land. Andere sitzen zwischen den Fronten fest oder haben in den syrischen Nachbarländern Libanon, Jordanien, Türkei und Irak Zuflucht gesucht. UNICEF tut alles dafür, damit Flüchtlingskinder in all diesen Ländern auch unter schwierigsten Bedingungen Hilfe bekommen und ein Stück Normalität im Alltag erfahren.

UNICEF-Hilfsprojekte Flüchtlingskrise

Krise in Afghanistan – jetzt spenden
Humanitäre Krise: Hunger und Gewalt bringen die Kinder in Gefahr. UNICEF ist weiter vor Ort.
Krise in Venezuela: Gefahren für die Kinder
Wegen Hunger und Armut haben Millionen Venezolaner ihre Heimat verlassen. Schätzungsweise eine Million Kinder aus Venezuela werden dieses Jahr Hilfe brauchen. Bitte spenden Sie!
Lesbos nach dem Feuer: Tausende Kinder im Flüchtlingslager brauchen weiter Hilfe
Das Flüchtlingslager Moria ist vollkommen verwüstet worden. Zusammen mit Partnerorganisationen haben wir ein provisorisches Zeltlager aufgebaut. Auch dort brauchen die Kinder Nothilfe!
Sudan: Hunger und Flucht bedrohen die Kinder
Kinder im Sudan leiden Hunger und Durst und werden hineingezogen in blutige Konflikte. Mehr als zwei Millionen Kinder sind mangelernährt. Helfen Sie ihnen mit Ihrer Spende.
Flüchtlingscamp Za'atari: Vom Zeltlager zur Stadt
Drohnenbilder zeigen, wie das Flüchtlingscamp Za'atari zur viertgrößten "Stadt" Jordaniens gewachsen ist. 

Lesetipps zum Thema Flüchtlingskrise

Blog
Bargeldhilfe unterstützt Familien in der Ukraine
UNICEF unterstützt in der Ukraine Familien, die vom Krieg betroffen sind, mit Bargeldhilfe – der sogenannten Cash-Assistance. Wozu diese eingesetzt werden und wieso flexibel einsetzbares Geld für Familien in Kriegs- und Krisengebieten wichtig ist, zeigt die Geschichte von Vira.

Blog
Jungen weltweit: Häufiger im Kriegseinsatz, öfter psychische Probleme
Es gibt etwa gleich viele Mädchen und Jungen auf der Welt: Alle Kinder haben gleiche Rechte, aber ihre Situation kann sehr unterschiedlich sein. Heute stelle ich Ihnen einige teils überraschende Fakten über die Situation von Jungen weltweit vor.

Blog
Konflikt in der Ukraine – 8 Jahre zwischen Krieg und Frieden
Seit dem 24. Februar herrscht Krieg in der Ukraine. Immer wieder bringen Angriffe Kinder in Lebensgefahr. Wie sah das Leben für die Kinder in den letzten acht Jahren aus? Ein chronologischer Rückblick.

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.