„Wasser wirkt“ – für 500.000 Kinder!

SAUBERES WASSER RETTET LEBEN

Wir haben es geschafft!
Mit Spenden aus der Kampangne "Wasser wirkt" können wir schon mehr als 500.000 Kinder mit überlebenswichtigem Trinkwasser versorgen.

Jedes Kind hat ein Recht auf sicheres Wasser, denn in verschmutztem Wasser lauern oft tödliche Krankheitserreger. Damit noch mehr Brunnen gebaut und Tanks gefüllt werden können, brauchen wir weiter Ihre Unterstützung – vielen Dank!

Wasserholen statt Schule: Tilalem ist ein starkes Mädchen

Dreimal die Woche morgens in aller Frühe aufstehen und wissen, man wird wieder stundenlang unterwegs sein zur einzigen Wasserquelle der Umgebung. Tilalem muss das gemeinsam mit ihrer Mutter für ihre Familie tun. In dieser Zeit kann sie nicht zur Schule gehen, sie verpasst viel Unterrichtsstoff. Doch es gibt eine Lösung für Jungen und Mädchen wie Tilalem:

Hygiene – kinderfreundlich

Sauberes Wasser und Hygiene sind eine Frage von Leben und Tod. Vor allem in Notsituationen wie nach dem Taifun auf den Philippinen.  Kinder in Tacloban lernen beim Händewaschen mit Seife zwei Mal hintereinander „Happy Birthday“ zu singen – so werden gefährliche Bakterien und Viren entfernt und die Kinder bleiben gesund.

So hilft Ihre Spende

1.500 Entwurmungstabletten
10.000 Wasserreinigungstabletten
Handpumpe

"Wasser wirkt"-Projekte

Äthiopien: Ohne Wasser kein Leben

Der Mangel an Wasser bestimmt das Leben aller Menschen in den ländlichen Regionen Äthiopiens. Sie können helfen, das zu ändern.

Bangladesch: Kinder vor giftigem Arsen schützen

Schon Babys im Mutterleib sind durch Arsen vergiftetes Wasser bedroht. UNICEF bohrt besonders tiefe Brunnen, um die Menschen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.

Kambodscha: Sauberes Trinkwasser und Hygiene

80.000 Familien hat UNICEF in Kambodscha mit Trinkwasser versorgt. Helfen Sie mit, dass es noch mehr werden.

Sambia: Gemeinsam gegen die Folgen des Klimawandels

UNICEF hilft in Sambia auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam zu machen – und gemeinsam Lösungen zu finden.

Somalia: Fließendes Wasser dank Solarpumpen

Gemeinsam mit UNICEF haben Familien in Somalia Solarpumpen installiert, um klares Wasser aus der Tiefe zu holen.

Südsudan: Schutz vor dem gefährlichen Guineawurm

Gegen die Guineawurm-Krankheit gibt es weder Impfstoffe noch Medikamente. Doch der Infektion vorzubeugen ist ganz einfach: Es braucht nur sauberes Trinkwasser und Aufklärung.