Alle UNICEF Projekte in Afrika

UNICEF hilft in Afrika, Kinder vor Krankheiten zu schützen und Mädchen und Jungen den Schulbesuch zu ermöglichen. Nach Konflikten und Naturkatastrophen leistet UNICEF schnelle Nothilfe.

Hier finden Sie alle UNICEF-Projekte in Afrika, die mit Spenden aus Deutschland unterstützt werden:

Benin: Ein Überlebenspaket für Kinder in 300 Dörfern
Freiwillige Gesundheitshelferinnen bekommen von UNICEF eine Metallbox mit wichtigen Medikamenten. So retten sie Kinderleben.
Somalia: Hungersnot verhindern – jetzt spenden
Hunger in Somalia: Kinder in Somalia sterben, weil sie nicht genug zu essen haben. Helfen Sie mit, die Mädchen und Jungen vor Hunger und Mangelernährung zu bewahren!
Weltweite Hungerkrise droht zu eskalieren
In vielen Ländern der Welt stehen wir vor einem nie dagewesenen Ausmaß an Hunger. Dürren, Kriege und die Corona-Pandemie haben den globalen Hunger massiv verschärft.
Kenia: Kinder leiden unter Dürre & Hunger
Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten verschärft die Hungerkrise in Kenia. Mangelernährte Kinder kämpfen um ihr Überleben. Unterstützen Sie unsere Arbeit in Kenia, damit wir noch viel mehr Kindern helfen können.
Südsudan: Schutz vor dem gefährlichen Guineawurm
Gegen die Guineawurm-Krankheit gibt es weder Impfstoffe noch Medikamente. Doch der Infektion vorzubeugen ist ganz einfach: Es braucht nur sauberes Trinkwasser und Aufklärung.
Südsudan: Kinder wirksam vor Cholera schützen
In Südsudan ist die Durchfallerkrankung Cholera in diesem Sommer eine tödliche Gefahr. Helfen Sie mit, Kinder vor Cholera zu schützen.
Malawi: Ein Platz in der Schule – bei jedem Wetter
Sorgen Sie mit UNICEF für neue Klassenzimmer in Malawi!
Malawi: Bessere Überlebenschancen
Mit Hilfe Ihrer Spenden kann UNICEF von Aids betroffene Kinder betreuen. Helfen Sie mit, diese wichtige Arbeit weiter zu verstärken!
Uganda: Kindheit ohne Eltern
Der 13-jährige Charles hat keine Eltern mehr. Seine Mutter starb an Aids, sein Vater verließ die Familie. Jetzt ist Charles das Familienoberhaupt. UNICEF hilft Kindern ohne Eltern.
Burundi: Hilfe für unterernährte Kinder
Zwei von drei Kindern in Burundi leiden an Mangelernährung. UNICEF-Patin Katja Riemann hat sich vor Ort informiert, wie UNICEF hilft.
Burkina Faso: Kinder aus den Goldminen befreien
Ihre Spende gibt arbeitenden Kindern in Burkina Faso die Chance auf ein besseres Leben. Helfen Sie mit, die Kinder aus den Goldminen in die Schule zu bringen!
Südsudan: Gesundheitsstationen für Mutter und Kind
Die Kinder Südsudans leben gefährlich. Jedes Jahr sterben 13.000 Babys, noch bevor sie vier Wochen alt sind. Helfen Sie mit, das zu ändern!
Namibia: Mädchen gegen Aids schützen
Für viele Mädchen in Namibia sind Aids, Gewalt und Benachteiligung alltäglich. Mit unserem Mädchensportprogramm erreichen wir Tausende benachteiligte Mädchen.
Äthiopien: Nie mehr allein und schutzlos auf der Straße
Essen, spielen, lernen und sich sicher fühlen – UNICEF richtet Anlaufstellen für Straßenkinder ein und bietet Ihnen eine Perspektive.
Hungerkrise in Afrika
Die Ernährungssituation etwa am Horn von Afrika ist verheerend. Es droht eine Hungersnot.
Spenden für Äthiopien: Dürre und drohende Hungersnot
Hungerkrise in Äthiopien: In der Krisenregion Tigray sind unzählige Kinder vom Hunger bedroht. Helfen Sie mit einer Spende, die Mangelernährung zu bekämpfen.
Südsudan: Kinder vor Hunger und Gewalt retten
Die Hungerkrise im Südsudan hat sich noch mehr verschärft: Millionen Familien im Südsudan haben nicht genug zu essen. Die Lage für die Kinder ist dramatisch: Es droht eine Hungersnot.
Mosambik: Nothilfe nach Wirbelstürmen
In Mosambik kommt es immer wieder zu tropischen Wirbelstürmen und Überschwemmungen. Die Kinder brauchen dringend unsere Nothilfe.
Sierra Leone: Das Überleben der Babys sichern
Mit Ihrer Spende können Sie Babys in Sierra Leone einen sicheren und gesunden Start ins Leben schenken.
Liberia: Lesen, Schreiben, Rechnen dank Let Us Learn
In Liberia unterstützt UNICEF mit der Bildungsinitiative Let Us Learn Schulen und Förderkurse für Mädchen.
Madagaskar: Bildung fair und modern mit Let Us Learn
In Madagaskar richtet UNICEF mit der Bildungsinitiative Let Us Learn Schulen ein und setzt einen Schwerpunkt auf Mädchenförderung.
Madagaskar: Dürre und Hungerkrise – jetzt spenden
Die Menschen im Süden Madagaskars hungern. Vor allem Kinder bringt der Hunger in Lebensgefahr. Wir müssen jetzt gemeinsam helfen, um Kinderleben zu retten.
Äthiopien: Sauberes Wasser hilft gegen Krankheiten
Der Mangel an klarem, sauberem Wasser bestimmt das Leben der Menschen in den ländlichen Regionen Äthiopiens. Mit Ihrer Spende helfen Sie, das zu ändern.
Senegal: Stoppt Mädchenbeschneidung!
Schützen Sie gemeinsam mit UNICEF Mädchen vor lebenslangem Leid und unterstützen Sie Bildungs- und Aufklärungsprogramme.
Elfenbeinküste: Bildungschancen durch Recycling
Zu viel Müll und zu wenig Bildung – aus zwei Problemen hat UNICEF in der Elfenbeinküste ein innovatives Projekt gemacht.
Weltweit: Sauberes Wasser wirkt
Wasser bedeutet Leben. Denn nur mit sauberem Wasser können Kinder gesund bleiben und überleben. Wir versorgen Mädchen und Jungen in vielen Ländern mit Trinkwasser.
Ebola im Kongo: Tödliches Virus stoppen!
Im Kongo kam es zuletzt immer wieder zu Ausbrüchen des lebensgefährlichen Ebola-Virus. Erkrankte Kinder müssen schnell behandelt werden. Bitte helfen Sie, das Virus zu stoppen!
Kongo: Hunger gefährdet Kinderleben
Zwei Millionen Kinder im Kongo sind schwer mangelernährt. Sie brauchen Spezialnahrung, um zu überleben. Bitte unterstützen Sie die Mädchen und Jungen mit einer Spende!
Südafrika: Die Techno-Girls sind am Start
Nokulunga ist eines von 10.000 Mädchen, das durch das UNICEF-Techno-Girls-Programm gezielt gefördert wurde.
Ebola in Afrika: Jetzt spenden und die Kinder schützen
Das lebensgefährliche Ebola-Virus bricht immer wieder in verschiedenen Ländern Afrikas aus. Die Kinder brauchen weiter unseren Schutz und unsere Hilfe. UNICEF ist vor Ort.
Sudan: Hunger und Flucht bedrohen die Kinder
Kinder im Sudan leiden Hunger und Durst und werden hineingezogen in blutige Konflikte. Mehr als zwei Millionen Kinder sind mangelernährt. Helfen Sie ihnen mit Ihrer Spende.
Kongo: Perspektiven für Kriegskinder
In der Demokratischen Republik Kongo herrscht Bürgerkrieg. UNICEF ist es trotzdem gelungen, in vielen Regionen Kindersoldaten zu befreien und Mädchen vor Gewalt zu schützen.
Zentralafrikanische Republik: Hunger und Gewalt bedrohen Kinder
Von der immer wieder eskalierenden Gewalt sind Hunderttausende Kinder betroffen. Viele von ihnen sind lebensbedrohlich mangelernährt.
Gambia: Schützen Sie Mädchen vor der Genitalverstümmelung!
Mädchen leiden ihr Leben lang an den Folgen der grausamen Genitalverstümmelung. Die Frauen und Mädchen Gambias brauchen Ihre Hilfe!
Madagaskar: Bildung macht Träume möglich
UNICEF baut in Madaskar erreichbare Schulen für Mädchen und Jungen. Zum Beispiel für Manjo, der gerne Polizist werden möchte.
Sambia: Gemeinsam gegen die Folgen des Klimawandels
UNICEF hilft in Sambia auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam zu machen – und gemeinsam Lösungen zu finden.
Südsudan: Zweite Chance für Kindersoldat*innen
Dank Ihrer Hilfe konnte UNICEF im Südsudan die Freilassung Hunderter Kindersoldaten erreichen. In Übergangsheimen unterstützen wir sie bei der Rückkehr in ein freies Leben.
Niger: Kinder groß und stark machen
UNICEF hat in Niger schon viel erreicht im Kampf gegen die Mangelernährung. Eine wichtige Rolle dabei spielt therapeutische Erdnusspaste.
Somalia: Fließendes Wasser dank Solarpumpen
Gemeinsam mit UNICEF haben Familien in Somalia Solarpumpen installiert, um klares Wasser aus dem tiefen Erdboden zu holen.
Initiative "Schulen für Afrika"
Schon über 30 Millionen Kinder erhalten Bildung durch "Schulen für Afrika". Helfen auch Sie UNICEF, Afrikas Kindern eine Chance zu geben!
Nigeria: Hungersnot verhindern
Millionen Kinder in Nigeria sind dringend auf Hilfe angewiesen. Die Versorgungslage im Land ist extrem unsicher. UNICEF ist vor Ort und hilft, helfen Sie mit!
Burundi: Erneuerbare Energien für ein helleres Leben
Dank eines innovativen Lichtprojekts von UNICEF kann dieser Junge in Burundi endlich auch abends noch lesen, spielen oder seine Hausaufgaben machen.
Kenia: Kindern eine Zukunft ermöglichen
Kenia hat mit vielen Herausforderungen zu kämpfen: Ein Großteil der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Viele Kinder sind mangelernährt. UNICEF hilft den Kindern nachhaltig.
Uganda: Mit Solarcomputern in die Zukunft
Bildung ist der Schlüssel, um Jugendlichen Perspektiven zu geben. Mit Ihrer Hilfe fördert UNICEF die Grundbildung und nutzt gezielt innovative Wege.
El Niño: Wiederkehrende Dürrezeiten in Afrika
Alle paar Jahre kommt es zu dem Wetter-Phänomen El Niño. Es kann zu extremer Trockenheit und Dürre führen und damit zu Hunger, der Kinderleben bedroht.
Burundi: Sicherer Start ins Leben für Babys
UNICEF konnte mit Hilfe der Spenden aus Deutschland in Burundi schon viel erreichen: Neugeborene und ihre Mütter haben bessere Überlebenschancen als früher.
Burundi: Ein sicherer Ort für Straßenkinder
Schenken Sie den Straßenkindern Burundis die Chance auf ein besseres Leben – mit Ihrer Spende.